a
ICH BIN ANDREA BALZER EURE TRAU- UND TRAUERREDNERIN

D. Schreiber

Hallo Frau Balzer,
ich möchte mich nochmals für die schöne Trauerrede bedanken. Die letzten Tage und Wochen waren für alle nicht so einfach. Jeder Termin war eine „Pflicht“ für uns. Nicht so mit Ihnen!

Wir haben uns ab der ersten Minute wohlgefühlt und konnten offen über Erlebtes, schöne Zeiten, traurige Zeiten und vieles mehr sprechen.

Sie haben mir das Gefühl gegeben, dass meine Mama nicht nur ein „Kunde“ ist, sondern, dass Sie sich bewusst und mit vollem Engagement Zeit für uns nehmen und meine Mama kennenlernen möchten. Das war mir sehr wichtig, da ich keine 0815 Trauerrede wollte, sondern eine, die erzählt wie meine Mama wirklich war. Und das ist nur möglich, wenn man das Erzählte auch fühlt und es dann in eine Rede einbauen kann.

Das haben Sie in jeder Hinsicht toll gemacht!

Während der Rede konnte ich viele Erinnerungen ganz nah sehen als wären sie gestern passiert. Ich konnte herzlich lachen aber auch weinen. Denn auch im Rückblick gehört ein Lächeln dazu. Wir möchten uns in aller Form bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und in der doch kurzen Zeit so eine Schöne und passende Rede geschrieben haben.

Mit freundlichen Grüßen,
D. Schreiber

Andrea Balzer

Andrea Balzer

No Comments

Leave a reply